Startseite Links Impressum
Willkommen Projekte Literatur Jazztheater
Presse
Termine
Kontakt
EINWANDFREI
[ZURÜCK]


EINWANDFREI - Bild vergrößern

Axel Petry (Saxophon, Klarinette, Flöte, Keyboard, Komposition) studierte ab 1973 Klarinette am Robert-Schumann-Institut in Düsseldorf (u. a. bei Hermut Giesser) und Saxophon bei Wilton Gaynair. Zur selben Zeit gründete er die experimentelle Rock-Jazz-Formation "Synthesis" mit Klaus Röder (Ex-Kraftwerk) und wirkte mit in zahlreichen Bands unterschiedlicher Stilrichtungen der Düsseldorfer Musikszene (u. a. Frank Köllges). 1976 zog er nach Köln und arbeitet seitdem als Privatlehrer für Musikerziehung, Saxophon, Klarinette und Querflöte. Er trat mit vielen namhaften Vertretern der deutschen und internationalen Jazzszene auf (u.a. Gunter Hampel, Perry Robinson, Jürgen Dahmen, Albert Mangelsdorff, Michal Urbaniak, Theo Jörgensmann, Sam Rivers, Gerd Dudek, Rainer Winterschladen. Mit eigenen Gruppen nahm er an zahlreichen Festivals teil.

Hanns-Detlef Wißdorf (Kontrabass), approbierter Apotheker, ist am 11. Mai 1962 in Leverkusen geboren. Er begann mit klassischem Klavierstudium bei Helmut Zernack. 1984 wechselte er zum Kontrabass, dem er sich zuerst autodidaktisch über Jazz und freier Improvisation näherte. Er nahm an Workshops mit Paul Hubweber und Johannes Bauer teil. Ab 2000 hatte er Unterricht bei Hartmut Kracht (Technik, Rhythmik) und ab 2005 bei Alexandra Krings.

Hörproben:

 Wundertüte